logo

Cool Site Cool Site Cool Site Cool Site Cool Site Cool Site Cool Site Cool Site Cool Site Cool Site Cool Site Cool Site

Standorte

fake_newslettermodul
Oktober 2013

Moonlight realisiert Range Rover Rockt

Moonlight realisierte im Auftrag von Pro Air Medienagentur GmbH die Präsentation des neuen Range Rover Sport.
Vor rund 200 geladenen Gästen präsentierte AVALON im Tivoli Kraftwerk München bei der Deutschlandpremiere den neuen Range Rover Sport unter dem Motto "RANGE ROVER".
"SPORT ROCKT!"
   
Als Highlight des Abends neben dem genialen SUV, stand Nic Woodland auf der Bühne.

Zur szenischen Beleuchtung des Gebäudes im Eingangsbereich wurden 12 Expolite LED-PAR-Scheinwerfer eingesetzt, die effektvoll so eingesetzt wurden, dass die Tiefen der hohen Fenster hervorgehoben wurden.
In Kontrastfarben wurden die Fenster von Innen mit LED-Flutern beleuchtet.
Weiterhin wurde der Eingangsbereich mit akzentuiertem Streiflicht, 12 Expolite CM42, in den CI-Farben inszeniert.

Im Außenbereich wurden die zwei Fahrzeuge mit LED-Sticks beleuchtet, welche unter den Fahrzeugen platziert waren. Weiterhin kamen vier LED-PAR-Scheinwerfer für die Beleuchtung von vorne sowie von hinten zum Einsatz.

Um eine schöne Eingangssituation vom Parkplatz aus zu schaffen, wurden 10 Colordream LED-Säulen am weg platziert, welche mit dem Kundenlogo versehen wurden.
Für akzentuiertes Ambiente-Licht, wurden LED-PAR-Scheinwerfer platziert, welche die Bäume von unten beleuchteten.

Die Effektbeleuchtung des Hauptsaals wurde mit MAC III realisiert. Ergänzt wurde das Konzept mit LED-Sticks, LED-Flutern sowie PAR-Scheinwerfern, die einzelne Highlights im Raum in Szene setzten.
Für die Inszenierung des Alten, nicht mehr genutzten, Generators im Kraftwerk wurden Expolight Tourleds CM42 und Nebelmaschinen von Smoke Factory eingesetzt.
Für diese Inszenierung, den Seilkünstler und die Enthüllung des Fahrzeugs stand ein Verfolger von Clay Paky zur Verfügung.
Alle Scheinwerfer im Raum wurden über die GrandMA2 mit Faderwing und Commandwing gesteuert.

Der neue Range Rover Sport wurde im Hauptsaal durch LED-Sticks in Szene gesetzt. Zur Enthüllung wurden zwei Nebelmaschinen sowie einer Windmaschine platziert.
Für die Grundbeschallung wurden von L'Acoustics 8XT sowie 12XT verwendet. Das Ganze wurde über die zentrale Tonregie, der ilive T112 in Verbindung mit IdR 48, gesteuert.

Für den Ausschrank kamen drei Colordream Theken zum Einsatz, welche mit dem Motto der Veranstaltung „Range Rover Rocks“ gebrandet wurden.